Logo

Logo Liebhaberei

Villa Stichmeinnicht

Neue Ausstellung in der Liebhaberei
mit Fotografien, Lampen, Kleidern, Accessoires

Das Thema dreht sich um die Natur rund um die Liebhaberei auf Oberbuchen. Wir schicken Sie auf Entdeckungsreise, sei es im Restaurant oder eben zum Beispiel zur besagten "Villa Stichmeinnicht". Dazu ist allerdings gutes Schuhwerk unerlässlich... lassen Sie sich einfach überraschen! In der Liebhaberei hat Cornelia Portmann wiederum in Handarbeit Einzelstücke, passend zum Thema, hergestellt. Wir jedenfalls freuen uns sehr, Ihnen die Liebhaberei in einem ganz neuen Kleid präsentieren zu dürfen.

HotRock

Freitag, 1. Juli 2016 ab 19:00 Uhr

Geniessen Sie unsere Party und lassen Sie das Tanzbein schwingen. Die Luzerner Band HotRock spielt für Sie heissen Rock’n’Roll, unter anderem auch aus den fünfziger Jahren und wir von der Liebhaberei offerieren Ihnen kleine Schlemmereien dazu. Die Party findet bei schönem Wetter Draussen auf unserem Vorplatz statt, mit Sicht auf unser herrliches Panorama, bei regnerischem Wetter Drinnen mit Sicht auf unsere Kühe. Wir freuen uns sehr, Sie mit Musik, Schlemmereien und Trank zu verwöhnen!
www.hotrock.ch

Barbetrieb. Konzerteintritt CHF 30.00.
Schlemmereien gratis, offeriert durch Liebhaberei.
Verlängerung bis 2:00 Uhr. Ticketreservation, Anzahl ist beschränkt!

 

Claudia Muff

Zusatzkonzert: Donnerstag, 22. September 2016, 19:00 Uhr

Die bekannte Akkordeonistin Claudia Muff und die aus der Luzerner Musikszene stammenden Felix Brühwiler (Gitarre), Peter Gossweiler (Kontrabass) und Julian Dillier (Schlagzeug) musizieren als ‹Quartett Claudia Muff› mit viel Können und Spielfreude zusammen. Eigenkompositionen stehen genauso auf dem Programm wie swingende Valses Musettes, Tango und Folk verschiedener Länder.
www.claudiamuff.ch

Die Liebhaberei serviert dazu ein Menu vom Feinsten. Genuss für Gaumen, Ohren und Herz ist also garantiert!

KIMM Trio

Donnerstag, 29. September 2016, 19:00 Uhr

Die Grenzlinie, wo sich auf dem offenen Meer Wasser und Himmel berühren, wird Kimm genannt. Auf dieser Spur der Sehnsucht segelt das Kimm Trio, ausgerüstet mit Schlagzeug, Kontrabass, Klarinette und Saxophon. In der Seemannskiste dabei sind Lieder aus dem Osten, Selbstgebranntes sowie ein Notvorrat an Spielfreude und Begeisterung. Das alles wird munter durch den Kimm-Filter gedreht und erstrahlt glanzvoll im Spannungsfeld mit dem Moment und der Improvisation.

Philipp Z’Rotz Reeds
Marc Jenny Kontrabass
Emanuel Künzi Drums
www.kimmtrio.ch

Dazu serviert die Liebhaberei ein himmlisches Menu!

Blue Acoustic Flavour

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 19:00 Uhr

BAF – Blue Acoustic Flavour; eine vielsa(e)itige Band, die ihre mehrstimmigen Songs und Instrumentals gekonnt mit Bluegrass, Folk, Musette, Pop, Swing, Balladen und Irishfolk verbindet. Ruhige und gefühlvolle Melodien sowie kurze virtuose Einlagen entführen den Zuhörer abwechslungsreich auf eine kurzweilige Klangreise mit spannenden Geschichten verschiedener Ereignisse. Spielfreude ist garantiert und macht das Konzert zu einem einmaligen Erlebnis.

Siggi Strack: Songwriter, Dobro, 5.str.Banjo, Mandocello
Renato Rizzo: Gitarre
Vroni Schnattinger: Geige, Akkordeon
Jonas Lüscher: Bass
www.blue-acoustic-flavour.ch

Dazu lässt Stefan Kadlec die Kochkelle schwingen und komponiert ein Menu der ganz besonderen Art.